Musiktheater Tipps

Das Bernhard Ensemble und Netzzeit machen Oper

LEXIKON | HR | aus FALTER 14/13 vom 03.04.2013

Zum Auftakt des Festivals Out of Control, das auch "Amazonas" und eine Koglmann-Oper zeigen wird, bringt netzzeit ein von Lonesome Andi Haller in Musik gesetztes Werk, bei dem Grischka Voss und Ernst Kurt Weigel Regie führen und auch mitwirken. Es ist eine "extemporierte Oper über die unglaublichste Geschichte des Kapitalismus"."Bird.Shit.Island!" spielt auf der Korallenriffinsel Nauru mitten im Pazifik, wo Zugvögel bei ihrer Rast erhebliche Mengen phosphathaltigen Kot hinterließen, die den Einwohnern Wohlstand und sogar Unabhängigkeit brachten, bis sich in den 1990er-Jahren das Vorkommen erschöpfte und das Land mit den einst reichen Bewohnern wieder zum Entwicklungsland wurde. Die "Oper", eine Realsatire, soll eine Parabel über ungebremstes Wachstumsdenken, Konsumismus und Profitstreben sein, die in die Zerstörung führen.

Das Off-Theater, Fr, Sa, Di 19.30 (bis 11.5.)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige