Raupe 

Essen, Wetter, großes D:

Alle beschweren sich Die kleine Kolumne im FALTER

Stadtleben | aus FALTER 15/13 vom 10.04.2013

Unser Kolumnist Rouven, 12, ist gekommen, um sich nicht zu beschweren

Ich soll mich in der Kolumne nicht immer nur beschweren, beschwert sich meine Mutter. Also schreibe ich diesmal, dass sich alle anderen immer beschweren. Zum Beispiel regt sich die Martina auf, die Mutter vom Jakob. Sie beschwert sich, dass sie noch nie in einer meiner Kolumnen vorgekommen ist (hiermit kann sie sich nicht mehr beschweren). Mein Bruder beschwert sich auch ständig über alles. Das kann ich alles gar nicht aufzählen, worüber. Letztens hat sich mein Onkel über das Essen bei meiner Oma beschwert. Auch nicht sehr nett. Im Moment beschweren sich alle Leute bei allen anderen über das Wetter. Das nervt schon total. Und überhaupt, das Wort Beschwerde wird mit D geschrieben, aber "ich beschwere mich“, da kommt wieder kein D vor. Das ist total verwirrend für einen Legastheniker wie mich. Wo kann ich mich darüber beschweren? Meine Mutter meint, beim Salzamt.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige