Sexkolumne. Aufklärung für Zeitgenossen

OMing

Kolumnen | Heidi List  | aus FALTER 15/13 vom 10.04.2013

Was Sie nie über Sex wissen wollten: Heidi List antwortet, bevor Sie fragen

Auf einer Ratgeberseite im Internetz fragt eine Dame nach Tipps, was man denn so Neues im Bett ausprobieren könnte. Ein paar Antworten sind originell, wie z.B. die Matratze wechseln, Mahlzeiten nur mehr beim Sex einzunehmen oder "wir machen’s immer gleich“ (= Supertipp).

Einen hilfreichen Hinweis gab es aber doch, nämlich auf den neuesten Trend aus den USA: OMing - Orgasmische Meditation. Die New York Times kürte OMing bereits zum Meilenstein für die sexuelle Befreiung der Frau. Der Mann kniet neben ihr und darf nix, außer ihr die Klitoris massieren, mit einem Finger auf nur einem Punkt. Das war’s.

Das ist es, was bei Übung und Konzentration die sexuelle Energie beider Partner zum Explodieren bringt. Und zwar ultimativ. Was der Mann mit dem Finger dann zukünftig mit seinem Penis anfangen soll, wird nicht erklärt, ebenso wenig, was genau ihn von einem Vibrator unterscheidet. Und überhaupt, das gute, alte Total-super-Abkeilen zum Anheizen beim Sex, es Ruhe anscheinend in Frieden.

Wenn ich die Dame mit der Frage nach Tipps wäre, ich würde den mit der neuen Matratze nehmen..


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige