Musik Tipps Pop

Träumen statt lärmen und Gummibärlis statt Heroin

Lexikon | GS | aus FALTER 15/13 vom 10.04.2013

Dass auf diesen Bandnamen vorher noch niemand gekommen ist! Teen ist schließlich perfekt: prägnant, niedlich und doch von einer gewissen Aufgeregtheit. Das gleichnamige Quartett stammt aus Brooklyn, besteht aus drei Schwestern und einer Freundin und spielt, auch wenn das nach einem Widerspruch klingen mag, verträumten und gleichzeitig sehr aufgeweckten Pop mit Psychedelikeinschlag. Sonic Boom von der großen Drogenrockband Spaceman 3 hat ihr Debütalbum "In Limbo" produziert; das deutsche Magazin De:bug hat die perfekte Beschreibung dafür gefunden: "Man stelle sich vor, Suicide wären Frauen gewesen, hätten Heroin eingetauscht gegen ein Schlagzeug und eine niedlichere Droge, Gummibärchen etwa, und im Duktus von 'Dream Baby Dream' weitergemacht. Heute würden sie Teen heißen." Ungefähr so ist das - am Freitag erstmals live in Wien.

Chelsea, Fr 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige