Empfohlen Fasthuber legt nahe

Tanz die Pataphysik!

Lexikon | aus FALTER 16/13 vom 17.04.2013

Die jüngste Offensive von Fritz Ostermayer als Leiter der Schule für Dichtung heißt "Der Stein der Idioten (Against Utilitarism)" und ist ein "Pataphysischer Jahrmarkt". Die Pataphysik geisterte als funkige Pseudowissenschaft durch zahlreiche Avantgarden des 20. Jahrhunderts. Den literarischen und theoretischen Aspekten dieser "höchsten Versuchung des Geistes"( Baudrillard) widmen sich die Autoren Ursula Timea Rossel und Klaus Hoffer, die Künstler Mara Mattuschka und Katharina Zak Ra, der Pataphysikforscher Klaus Ferentschik sowie Tex Rubinowitz, Iris Stromberger und Ostermayer.

Garage X, Fr, Sa 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige