Beisl  Der steirische Gourmet

Ziegenkäsemango

Steiermark | Eistest: Wolfgang Kühnelt | aus FALTER 16/13 vom 17.04.2013

Man ist angesichts der Wortspiele in diesem Lokal versucht zu sagen: muuuhtig. In der Sporgasse, wo jedes zweite Geschäft Eis oder Frozen Yoghurt anbietet, hat im März nun auch Eis Greissler aus Krumbach eine Filiale eröffnet. Das Eis der Biobauernfamilie Blochberger erfreut sich in Wien seit 2011 einiger Beliebtheit. In Graz hat man einen Raum hergerichtet, der vor lauter Sauberkeit beinahe schon steril wirkt. An den Wänden Muuuh-Sprüche und Kuhbilder. Es gibt einige überraschende Sorten wie "Vanille-Chai-Küsschen“, nicht zuletzt durch eine Kooperation mit dem benachbarten Unternehmen Sonnentor. Die Milch ist bio (logisch!), bei Konservierungs- und Farbstoffen wird laut eigenen Angaben Verzicht geübt. Es gibt zudem gut ein halbes Dutzend Variationen von veganem Eis. Wir testeten zuerst Graumohn - aromatisch, nicht zu süß. Erdbeere und Birne verlassen sich auf den Eigengeschmack, von massiver Zuckerbeigabe wurde Abstand gehalten. Die Sensation aber ist Ziegenkäse in Kombination mit Mango - Letztere mit einer intensiven Farbnote. Der Ziegenkäse hält sich dezent, dennoch deutlich wahrnehmbar im Hintergrund.

Resümee

Die Eismeile in der Innenstadt hat eine sehr gute Adresse dazugewonnen. Eis Greissler kommt mit seinem naturnahen Eis (1 Kugel um € 1,30, 2 um € 2,50, 3 um € 3,30) und den knusprigen Stanitzeln auf Anhieb unter die Top fünf in Graz.

Eis Greissler, Sporgasse 10, 8010 Graz, Tel. 0664/311 91 95, Mo-So 11-20 Uhr, www.eis-greissler.at


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige