Kabarett Tipp

Georg Schramm spielt zum letzten Mal in Wien!

Lexikon | WK | aus FALTER 16/13 vom 17.04.2013

Der deutsche Kabarettstar Georg Schramm war schon fast 40, als er 1988 zum ersten Mal auf der Bühne stand. Längst gilt er als einer der inhaltlich schärfsten und stilistisch profiliertesten Künstler der Branche; er hat die wesentlichen Kleinkunstpreise gewonnen, war in den TV-Satiresendungen "Scheibenwischer" (ARD) und "Neues aus der Anstalt" (ZDF) engagiert. Aber wenn er diese Woche mit seinem Programm "Meister Yodas Ende" in Wien gastiert, ist das eine Abschiedsvorstellung; der 63-jährige Schramm hat seinen Rückzug von der Bühne angekündigt: "Ende 2013 werde ich 25 Jahre lang als Kabarettist auf der Bühne und vor der Kamera gestanden haben. Zum 31.12. werde ich aufhören, als Solokabarettist auf Tour zu gehen."

Stadtsaal, Fr-So 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige