Empfohlen Rögl legt nahe

Marino Formenti gestaltet eine Party

Lexikon | aus FALTER 16/13 vom 17.04.2013

Nach einer Idee und unter der Gesamtleitung des Pianisten und Dirigenten Marion Formenti wird bis zwei Uhr früh "Kons goes Marino's Party" geboten. Mehr als 70 Studierende führen mit verschiedenen Ensembles des Konservatoriums Wien sieben Stunden lang Livemusik von Komponisten wie Luciano Berio, John Cage, Duke Ellington, George Gershwin und Olga Neuwirth auf. Neben Vertretern aus dem Lehrkörper wie dem Saxofonisten Lars Mlekusch sind auch die Sängerin Tora Augestad und der in Wien ansässige DJ Tomate van Monte dabei.

Wiener Konzerthaus, Berio Saal Fr 19.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige