Neue Bücher

Feuilleton | aus FALTER 17/13 vom 24.04.2013

Von verliebten Tigern und tätowierten Wölfen

Märchen neu erzählt! Michael Roher gehört zu den originellsten Illustratoren der jüngeren Generation. Mit Elisabeth Steinkellner hat er schon mehrere Kinderbücher vorgelegt. Die beiden Niederösterreicher vereint die Liebe zum Detail und eine sympathische Nonchalance. "Wer fürchtet sich vorm lila Lachs?“ heißt ihr jüngstes Buch, in dem Märchen neu erzählt werden, begleitet von feinen, witzigen Zeichnungen Rohers, der auch Textbeiträge geliefert hat. Mit den Vorlagen treiben die beiden Autoren dabei allerhand Schabernack: Rotkäppchen ist mit dem Wolf befreundet, und die sieben Geißlein sind hier sieben Greislein, die ihre Mühe haben, eine adäquate Altenbetreuung zu finden, und schließlich mit einem muskelbepackten, tätowierten Wolf glücklich werden, der eigentlich Wolfgang heißt. Catrin Roher hat einen "Prinzessinnen-Codex“ beigesteuert, der dabei helfen sollte, auf ein langweiliges Prinzessinnendasein zu pfeifen und lieber


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige