Phettbergs Predigtdienst

Also saß ich schief am Rollator

Kolumnen | aus FALTER 17/13 vom 24.04.2013

Gehet befriedigt hin: EINE SOZIALE WUT, DIE NUR IN MIR TOBT? Eine Messe in abgescheuerten Blue Jeans. "Du“ wollest aber wissen, dass ich in mir Messe treibe und ein bissl nass geworden bin. Alle Musiker der Musikgruppe Coathangers haben das GEWISSE ETWAS, nur ich hab es nicht!

Am Sonntag, 28. April 2013, um zehn Uhr im Club "Le Swing“ werde ich mit meiner Hundeleine umgeschnürt kommen, vielleicht führt mich George Falk an der Leine hinein. Leine, nackt und kniend IN den Swingerclub "LE SWING“. Auch wird eine VINYL-SCHALLPLATTE ERSCHEINEN, Titel der alten richtigen SCHALLPLATTE: "ROKKO IS HELL - 50“ und der "Brunzer von Gumpendorf kommt!“ ist ebenfalls zu hören! Präsentation dieses Tonträgers findet am Freitag, 26. April 2013, am Karlsplatz statt.

Leider ist mir heute was Dummes passiert: Als ich in der Volksabstimmung war, fuhr ich fauler Hund eine Station mit dem 57A von der Otto-Bauer-Gasse bis zur Hirschengasse, der Fahrer hatte es eilig und schloss die Tür so schnell, dass die Frau, die mir beim Aussteigen half, hängenblieb und auf den Gehsteig fiel. Ein Rad meines Rollstuhls blieb hängen und riss ab. Jetzt hab ich keinen Rollstuhl für den Porno-Film!!! HILFE! Sowohl der Frau wie auch mir geschah körperlich nix. "Demokratie jetzt“ hab ich Gott sei Dank vorher eingetragen!

Rokko Anal fand meine gestrigen Texte "very O.K.“, d.h. wie der "Brunzer von Gumpendorf“ sich weiterentwickelt. Um sein Schneeflöckchen herum halt. Und Rokko wird dem Vinyl-Schallplattenverlag "Rock ist die Hölle = Rock is hell“ eine weitere Rillenburg anbieten können. Jedenfalls werden Rokko Anal and the Coathangers am Freitag, 3. Mai 2013, live ein Konzert mit mir als Radebruch-Ratte in der Galerie Knoll anbieten!

Mein Heimhelfer kam sehr spät, und mich drängte es allein in die Sonne am Pintplatz. Leider hat mein Rollator nur mehr drei Räder, also saß ich schief am Rollator, kaufte mir in der japanischen Küche "Edo“ zum Mittagessen Reisröllchen, umhüllt mit Algen. Dies weiß ich erst, seit mein Heimhelfer mir sagte, dass er Algen nicht mag und sich drum nie umhüllte Reisröllchen kauft. Ich, der Vielfraß von allem, ess aber alles voll Genuss.

Phettbergs Predigtdienst ist auch über www.falter.at zu abonnieren. Unter www.phettberg.at/gestion.htm ist wöchentlich neu zu lesen, wie Phettberg strömt

Hermes Phettberg führt seit 1991 durch das Kirchenjahr


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige