Kunst Tipps

Das unbekannte Werk der bekanntesten Surrealistin

Lexikon | NS | aus FALTER 17/13 vom 24.04.2013

Es wurde der Künstlerin Meret Oppenheim in gewisser Weise zum Verhängnis, dass sie ihre berühmteste Arbeit bereits als junge Frau schuf. Nach ihrer "Pelztasse", verfiel sie in eine Schaffenskrise. Die aktuelle Retro im BA-Kunstforum hat auch ohne diese Surrealismusikone genug zu bieten. Die äußerst vielseitige Künstlerin versuchte malerisch das Unsichtbare einzufangen oder widmete sich romantisch anmutenden Märchenwelten. Ihre besten Arbeiten bleiben ihre Skulpturen, bei denen sie Tierisches in die Objektwelt einfließen lässt: Der "Tisch mit Vogelfüßen" ist in der Schau ebenso vertreten wie ihre "Pelzhandschuhe" oder "Eichhörnchen". Oppenheim ist auch in Fotoporträts und in einer Dokumentation zu sehen.

BA-Kunstforum, bis 4.7.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige