Musik Tipps Pop

Von einem der auszog, Klezmer und Rap zu einen

Lexikon | aus FALTER 18/13 vom 02.05.2013

Die Gästeliste auf "Sleepover" ist rekordverdächtig. Nicht nur, weil derart viele Menschen auf dem dieser Tage erscheinenden neuen Album von Socalled mitwirken, sondern vor allem auch, weil die Bandbreite so groß ist. Rap-Legende Roxanne Shanté ist hier ebenso vertreten wie der serbische Meistertrompeter Boban Markovic, Funk-Altspatz Fred Wesley steht neben dem Entertainer Chilly Gonzales, und der 95-jährige Pianist Irving Fields neben dem nicht einmal halb so alten House-Produzenten Derrick Carter. Die Fäden hinter Socalled zieht Joshua Dolgin, ein 36-jähriger Kanadier, der als Comiczeichner, Filmemacher, Fotograf, Zauberer, Puppenmacher, Journalist, Fotograf und eben auch Musiker tätig ist. Als solcher kombiniert Dolgin Klezmer mit zeitgenössischem Pop, wobei er ein besonderes Faible für die Hip-Hop-Kultur hat. G S

Sargfabrik, Fr 21.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige