Bosman lernt reiten

Stadtleben | Bericht: Johann Skocek | aus FALTER 19/13 vom 08.05.2013

Reitsport: Sind die Verbandsregeln mit dem EU-Recht vereinbar?

Ist es mit der EU-Rechtsprechung vereinbar, dass ein Sportverband einer Sportlerin die Teilnahme an nationalen Wettkämpfen erlaubt, das Antreten im Ausland jedoch nicht? Der seit September 2011 laufende Rechtsstreit zwischen dem Österreichischen Reitsportverband und der Dressurreiterin Ulrike Prunthaller (29) spitzt sich zu. Am 22. April wurde vor dem Wiener Bezirksgericht Innere Stadt ein Antrag auf einstweilige Verfügung eingebracht, mit dem Prunthaller den Verband dazu bewegen will, eine Begründung dafür zu liefern, dass ihr seit mehr als eineinhalb Jahre das Antreten bei Einladungsturnieren im Ausland verwehrt wird. Prunthaller: "Und ich hoffe, dass ich mich bald wieder im Ausland mit anderen messen kann, das ist mein Leben.“

Die Affäre begann am 4. September 2011 mit dem Eingang zweier Zeugenaussagen beim Oberösterreichischen Pferdesportverband, denen zufolge Prunthaller (und ihr Trainer Friedrich Atschko) "Verstöße


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige