Allgäuer Bestseller: Die Krimikomiker kommen

Lexikon | aus FALTER 19/13 vom 08.05.2013

Sie heißen Volker Klüpfel und Michael Kobr, und ihr Kommissar trägt den Namen Kluftinger als Last mit sich herum. Popstarnamen sind das nicht. Trotzdem schaffte es das deutsche Duo aus dem Allgäu in seiner Heimat schnell in die Bestsellerliga und ist nach sechs Romanen -im neuen Fall "Herzblut" bekommt Kluftinger "Alpträume von zu viel Schweinsbraten" - und einigen Auftritten hier auch in Österreich recht populär. Das liegt nicht zuletzt an den Entertainerqualitäten der beiden, die als "Criminal Comedians" eine eigene Nische besetzt haben -und eben Krimispannung mit Comedyunterhaltung kombinieren. Also: keine klassische Lesung erwarten, sondern schräge Literaturcomedy zwischen Spannung und deftiger Situationskomik. SF Theater Akzent, Di 19.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige