Neue Platten

Feuilleton | aus FALTER 22/13 vom 29.05.2013

Pop

The National: Trouble Will Find Me

Die Lieblinge der Rotweintrinker sind zurück. Nachdem die New Yorker zuletzt mit "High Violet“ den ersten Schritt von der Herzensband in Richtung Massenpublikum machten, bewegen sie sich hier weiter gen Stadionrock. Das geht sogar gut: Sänger und Texter Matt Berninger klingt auch angesichts voller Arenen nicht weniger verzweifelt als sonst, die Arrangements sind in die Breite gewachsen, aber immer noch durchwegs geschmackssicher - und das Tempo bleibt natürlich gemäßigt. Porträt einer Band an der Grenze zwischen Magie und Masche. (4AD) sf

Jazz

Jon Scofield: Überjam Deux

1998 erinnerte der US-Gitarrist mit dem lässigen "A Go Go“ den Jazz wieder daran, dass Musik auch Hüften und einen Hintern hat. Das 2002 folgende "Überjam“ wirkte dagegen schon recht aufdringlich und eingekrampft. Nun schiebt Scofield "Überjam Deux“ nach, ein Album, das einem künstlerischen Insolvenzantrag gleichkommt: Zwischen Funk, Disco, Reggae und R&B macht die Band Groove nach Vorschrift und liefert die risiko- wie überraschungslose Klangtapete für den Maturaball und das Pensionistentanzkränzchen gleichermaßen. (Universal) KN

Klassik

Diana Damrau with Xavier De Maistre: Recital

Ein Liederabend mit Harfe statt Klavier? Was wie ein Experiment klingt, erweist sich bei Diana Damrau und Xavier de Maistre als Glücksfall. 2009 gaben die beiden ein Recital in Baden-Baden mit Liedern von Schumann, Fauré, Debussy und Strauss, nun ist das wunderbare Konzert auf DVD erschienen, zusammen mit einem Porträt von Beatrix Conrad, die Diana Damrau neun Monate mit der Kamera begleitete. Ein berührendes künstlerisches Dokument, das die Diva Divina auch abseits der großen Bühnen zeigt: als Tochter, Ehefrau und Mutter. (Virgin Classics) mda


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige