4-Aromen-Fusionen

Stadtleben | Gerichtsbericht: Werner Meisinger | aus FALTER 22/13 vom 29.05.2013

Süß, sauer, bitter, scharf und eine ganze Hühnerbrust ergeben ein feines Gericht

Letztens wehte mich der feuchtkalte Wind des Geschäftslebens auf eine Tagung nach Berlin. Naturgemäß wurde in einem Tagungssaal eines Tagungshotels getagt, den ganzen Tag erblühten Zahlenwerke an der Beamer-Wand sowie neueste Erkenntnisse der Wirtschaftswissenschaft à la "Der Kunde steht im Mittelpunkt“. Am Ende des Tages war ich auf einen Milieuwechsel angewiesen, drückte mich vor dem Programmpunkt "Networking beim Gala-Abend“ und vernetzte mich stattdessen mit dem Internet. Das Internet empfahl fürs Abendmahl das Pauly-Saal. Das war gut. Das Restaurant ist mit Lustern aus Muranoglas, bandagierten Füchsen und einer Rakete in veritabler Gefechtsgröße ausgestattet, bietet mithin ein zu jedem Tagungshotel erquickend kontrastierendes Ambiente.

Zweitens bietet es eine Küche, über die sich trefflich sinnieren ließ. Sinnieren ist das Einzige, was man als allein sitzender Mann in einem Restaurant


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige