Kultur

Steiermark | aus FALTER 22/13 vom 29.05.2013

Steiermark kurz

Schmerzlicher Verlust Der langjährige Kulturchef des ORF Steiermark, Peter Wolf, ist vorige Woche im Alter von 64 Jahren nach schwerer Krankheit verstorben. Wolf galt nicht nur als umsichtiger Kenner der steirischen Kulturlandschaft, sondern auch als einer, der sich seine Leidenschaft und Neugierde für Kunst und Kultur stets bewahren konnte und auch Künstler, die nicht im Mittelpunkt des öffentlichen Interesses standen, stets im Blick behielt.

Wirtschaft, zahlen bitte! Der Grazer Autor Clemens J. Setz wird vom Kulturkreis der deutschen Wirtschaft ausgezeichnet, der Literaturpreis ist mit 20.000 Euro dotiert.

Randnotiz Das Webtagebuch "Randnotizen“ des steirischen herbst wird heuer von den Künstlern und Autoren Stewart Home (GB), Boris Nikitin (CH), Cordula Simon (A) und Robert Steijn (NL) geführt.

24

Kinder und Jugendliche werden in der Steiermark laut Landespolizeidirektion aktuell vermisst. Heuer wurden bisher 258 Abgängigkeitsanzeigen erstattet, 246 sind bereits widerrufen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige