Literatur

Festival der Bezirke: Mit dem Bus ins Café

LEXIKON | SF | aus FALTER 22/13 vom 29.05.2013

Im Rahmen von "Wir sind Wien. Festival der Bezirke" tourt der Slam-Bus. "BusBimSlam" heißt die Reihe, bei der in der Nähe von Autobus-und Straßenbahnhaltestellen Slammer wie Mieze Medusa, Markus Köhle oder El Awadalla in allen 23 Bezirken Wiens Station machen -und zwar am 1. Juni im 1. Bezirk, am 2. Juni im 2. usw. Anstelle einer Stoppuhr dienen die Intervalle der Öffis als zeitliche Begrenzung. Mit "Auf einen Kaffee " findet auch noch eine zweite Literaturreihe innerhalb des Bezirksfestivals statt. Kurator Kurt Hofmann reklamiert das Kaffeehaus "als Bastion gegen das Kleingeistige" und fragt mit Autoren wie Gerhard Ruiss (am 1.6. im Prückel) oder Sedat Pero (am 2.6. im Sperlhof): Wie definieren wir die Stadt?

In allen Wiener Bezirken, 1. bis 23.6.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige