Kurzhinweise

Was Sie nicht versäumen sollten

Steiermark | aus FALTER 23/13 vom 05.06.2013

Es gibt gute Gründe

Es gibt diese Woche gute Gründe, der Steiermärkischen Landesbibliothek einen Besuch abzustatten: Am 6. Juni um 18 Uhr geht die Finissage von "Der Tempel brennt" mit einem Vortrag, einer Lesung und Musik über die Bühne. Die Ausstellung stand im Zeichen der Literatin Mela Hartwig-Spira. Gleichzeitig wird der Slowenische Lesesaal feierlich eröffnet, der zukünftig als "Ort der Begegnung und des Kulturaustausches" wirken soll und über 2000 Bücher slowenischer Autoren in deutscher Übersetzung feilbietet.

Steierm. Landesbibliothek, Graz, 6.6., 18.00

Ein Institution feiert

Das Grazer Haus der Architektur HDA, eine zentrale Plattform der steirischen Architektenszene, feiert diese Woche sein 25-jähriges Jubiläum: mit vielen Festrednern wie dem HDA-Initiator Wolfdieter Dreibholz, einem Konzert von keine Angst!, DJs und Tombola.

HDA, Graz, Mi 19.00

Gar nicht starr

Was ist dem 1958 in Mauthen und heute in Wien lebenden Künstler Heimo Zobernig die letzten 30 Jahre gelungen? "Sein vielschichtiges Werk und dessen Bedeutung von der Starrheit eines 'Œvres' zu bewahren und es in veränderten Kontexten beweglich zu halten" - davon ist zumindest das Universalmuseum Joanneum überzeugt. Eine Ausstellung im Space01 des Grazer Kunsthauses unter dem Titel "Heimo Zobernig" rückt den theatralischen Aspekt seines Werks in den Mittelpunkt. Die Schau ist eine Fortsetzung der Zobernig-Personale im Palacio Velázquez der Reina Sofia in Madrid. Zuvor eröffnet das Artelier Contemporary eine Ausstellung mit Editionen von Zobernig.

Artelier Contemporary, Graz, 6.6., 17.00

Kunsthaus Graz, Space01, 6.6., 19.00

Gegen den Strich

Auf ihrem Album "This Fool Can Die Now" war die US-amerikanische und gegen den Strich gebürstete Songwriterin Scout Niblett im Duett mit der Alternativ-Country-Ikone Bonnie 'Prince' Billy zu hören, diese Woche kommt sie in die Grazer Postgarage. Ihr neues Album "It's Up To Emma" ist eben bei Drag City erschienen. Abermals darf behauptet werden: Diese Frau schenkt einem nichts, außer elektrische Gitarre, Schlagzeug und Stimme - aber das ist ausreichend.

Postgarage, Graz, Do 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige