Kurz und klein

Medien | aus FALTER 23/13 vom 05.06.2013

Meldungen

Verfahren eingestellt Die Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt hat ihr Verfahren gegen den ORF-Journalisten Ed Moschitz nach drei Jahren eingestellt (der Falter berichtete in der Ausgabe 14/2013 ausführlich). FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache hatte ihn geklagt, weil er meinte, Moschitz habe junge Skinheads zu einem seiner Wahlfeste eingeladen und dort zu "Heil Hitler“- oder "Sieg Heil“-Rufen aufgefordert.

Euro muss der ORF im Jahr 2014 einsparen.

BBC-Skandal weitet sich aus Letzten Oktober wurde bekannt, dass der einstige BBC-Starmoderator und DJ Jimmy Savile über Jahrzehnte Minderjährige sexuell missbraucht haben soll. Savile starb 2011, die Polizei ermittelt inzwischen gegen 20 weitere aktuelle und ehemalige BBC-Mitarbeiter und -Autoren.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige