Mogulpackung Der Medienmarkt

Echo Medienhaus macht ein Männermagazin

Medien | aus FALTER 23/13 vom 05.06.2013

Im Ranking von Österreichs größten Medienunternehmen kommt das Echo Medienhaus nur auf den 19. Platz. Aber in Wien, wo es im neu geschaffenen Media-Quarter St. Marx seinen Sitz hat, gehört es zu den umtriebigsten. Neben wienlive, dem Wiener Bezirksblatt, dem Vormagazin und Unsere Generation gehört seit kurzem auch das relaunchte Männerhochglanzmagazin Drehmoment zum Imperium.

Echo steht zu 100 Prozent im Eigentum der SPÖ Wien, richtet diverse Feste für die Stadt aus und wird auch das heurige Gratisbuch, T.C. Boyles "América“, drucken.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige