Raupe Die kleine Kolumne im FALTER

Nachrichten aus dem Minireich

Stadtleben | aus FALTER 23/13 vom 05.06.2013

Ich habe im Kino "Epic“ gesehen. Das ist ein urcooler Film. Da geht es um ein Mädchen, dessen Mutter ist gestorben, glaub ich. Die fährt zu ihrem Papa, aber sie meint, der Papa spinnt, weil der glaubt an wuzzikleine Minilebewesen.

Dann gibt es einen Alarm im Minilebewesenreich und der Papa muss hin, und das Mädchen geht mit dem dreibeinigen Hund vom Papa spazieren. Da rennt der Hund in den Wald davon und sie ruft noch: "Für einen dreibeinigen Hund bist du aber ziemlich schnell!“ Im Wald berührt das Mädchen eine Knospe und wird auch ein Minimensch.

So kommt sie ins Minireich, wo das böse Volk gerade die Königin von den Guten getötet hat. Also so richtig bumm. Dort hilft sie den kleinen Menschen und wird wieder groß. Alles geht gut aus. Und eine neue Königin gibt es am Ende auch.

Unsere Kolumnistin Fanny, 8, war im Kino und hat "Epic“ gesehen


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige