Musik Tipps Pop

Allerlei zwischen fröhlich und gestreng

Lexikon | aus FALTER 23/13 vom 05.06.2013

Die seit einem Vierteljahrhundert aktive feministische Schweizer Musik-Performance-Gruppe Les Reines Prochaines besucht wieder einmal das Kosmos Theater. "Syrup of Life" lautet der Titel des neuen Programms, das an zwei Abenden gegeben wird und die CD "Blut" vorstellt, die soeben beim Wiener Independentlabel Unrecords erschienen ist. Stilistisch dominiert wie gewohnt die Vielfalt, zwischen Quertönerei und Chanson, Folklore und kritischem Liedermachertum, fröhlicher Tanz- und gestrenger Zuhörmusik ist bei Les Reines Prochaines - in ihren frühen Jahren gehörte der Band auch die Künstlerin Pipilotti Rist für ein Weilchen an - einmal mehr vieles möglich. Die Konzerte beginnen jeweils um 20.30 Uhr, davor wird ab 19 Uhr bei freiem Eintritt Claudia Willkes Dokumentarfilm "Les Reines Prochaines - Alleine denken ist kriminell" gezeigt. G S

Kosmos Theater, Fr, Sa 20.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige