Empfohlen Omasta legt nahe

"Lügen auf Kubanisch" von Daniel Díaz Torres

Lexikon | aus FALTER 26/13 vom 26.06.2013

Schauspielerin Ana hält sich mit Auftritten in drittklassigen Telenovelas über Wasser. Auf der Suche nach einem besseren Part vermittelt eine Freundin ihr eine Rolle in einem österreichischen Film -nur dass es sich dabei um eine Doku über Prostitution auf Kuba handelt! "Lügen auf Kubanisch", die neue Komödie des bewährten Teams Eduardo del Llano (Drehbuch) und Daniel Díaz Torres (Regie), entstand in heimischer Koproduktion mit Laura de la Uz, Tobias Langhoff, Yuliet Cruz und Michael Ostrowski in den Hauptrollen. Ab Fr in den Kinos (OmU im Votiv)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige