Kurzhinweise

Was Sie nicht versäumen sollten

Lexikon | aus FALTER 27/13 vom 03.07.2013

Von Bilbao bis Graz

Im Kunsthaus Graz ist derzeit die Ausstellung "Kultur:Stadt" zu sehen, sie beleuchtet - importiert von der Akademie der Künste in Berlin - die teils auch megalomanischen europäischen Kulturbauten, von denen sich Stadtväter in den letzten Jahrzehnte eine Aufwertung ihrer Stadt erhofften. Zu den neueren Ikonen zählt etwa das Guggenheim-Museum von Frank Gehry in Bilbao, man spricht in diesem Zusammenhang ja auch vom Bilbao-Effekt. Das Kunsthaus Graz, das im Herbst sein zehnjähriges Jubiläum feiert, ist ebenfalls als ein solches Prestigeprojekt zu verstehen. Nicht selten sorgen derlei Landmarks für Kontroversen. Kritischen Diskurs führt die Ausstellung aber eher weniger, dafür werden Bauten wie die Zeche Zollverein in Essen oder der Metropol Parasol in Sevilla fachmännisch präsentiert, ansehnlich inszenierte Modelle und iPad-Exkurse tun gutes Werk.

Kunsthaus Graz, bis 13.10

Künstler werden!

Wer noch kein Künstler ist respektive bereits einer ist, aber besser werden möchte, dem seien die Workshops von Styrian Summer Art ans Herz gelegt. Knapp 30 Workshops kramen in den Kreativschubladen Malerei, Druckgrafik, Bildhauerei, Land-Art, Fotografie und digitale Medien. Lässig ist, dass die Workshops von bekannten Künstlern wie etwa Götz Bury oder Herbert Soltys geleitet werden. Noch lässiger ist, dass sie in der reizvollen Landschaft des Naturparks Pöllauer Tal ihr Platzerl finden.

Naturpark Pöllauer Tal bei Hartberg, bis 26.7.

Irgendwer muss es ja machen

Möchte man frech sein, könnte man behaupten, das Festival Urban Art Forms setzt eher auf Quantität denn auf Qualität. Aber hey, irgendwer muss die Party ja feiern! Voriges Jahr fand das Festival erstmals am Schwarzlsee in Unterpremstätten statt, heuer findet man etwa die schon etwas angegrauten Technopunker The Prodigy, die Berliner Reggae-Bigband Seeed oder die Entertainmentprofis Deichkind im Programm. Rund 100 Acts sind für die drei Tage eingeplant, etwa auch das der Steiermark entsprungene Damen-DJ-Kollektiv Etepetete, weiters Wolfram, Parov Stelar & Band, Knife Party, Fedde Le Grand, Modestep, Dub FX, Moonbootica und, und, und. Also: große Sause.

Schwarzlsee, Unterpremstätten, 4.-6.7.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige