Nachgetragen  

Wie kann der gefesselte Riese Europa befreit werden?

Politik | Wolfgang Zwander | aus FALTER 27/13 vom 03.07.2013

Man kann sich Europa heute gut vorstellen, wenn man an Gullivers Reise nach Liliput denkt. Gulliver wird in Liliput von Winzlingen gefesselt, die ihn erst freilassen, als er ihnen Unterstützung bei ihren Kriegen verspricht. So wie Gulliver ist auch Europa ein am Boden festgebundener Riese; seine Fesseln sind die Sachzwänge der Märkte, die den Riesen nur freilassen wollen, wenn er Spardiktate gegen seine eigene Bevölkerung ausspricht.

Im Karl-Renner-Institut, der politischen Akademie der SPÖ, findet am kommenden Mittwoch eine Veranstaltung statt, in der über die Befreiung des Riesen nachgedacht wird. "Was muss sich in der europäischen Beschäftigungs- und Arbeitsmarktpolitik ändern, damit sie einen nachhaltigen Beitrag zur Schaffung von Arbeit und Wohlstand in Europa leisten kann?“ Zu dieser Frage werden unter anderem Guy Rider, Generaldirektor der Internationalen Arbeitsorganisation, und Maria Jepsen, Chefin der Europäischen Gewerkschaftsunion, Vorträge halten.

10. Juli, 12.30 Uhr, AK-Bildungszentrum, 4., Theresianumgasse 16-18


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige