Tipps Pop

Aufwärmen für das Harvest of Art Festival

Lexikon | aus FALTER 27/13 vom 03.07.2013

Festivalsommer, das hieß einst: auf ins burgenländische Wiesen und dort Jazz, Reggae oder Alternative Rock hören. Mehr Festivalsommer war nicht in Wien und Umgebung. Ganz anders heute: wer Zeit, Geld, Lust und die nötige Energie hat, kann auch in Österreich die ganze warme Jahreszeit über von Veranstaltung zu Veranstaltung reisen. Wiesen gibt es als Spielort nach wie vor, dort steigt am 13. Juli das gemütliche Indiepop-Festival Harvest Of Art. Als Vorgeschmack darauf gibt es in der Wiener Open-Air-Arena das Harvest of Art Warm Up. Neben den Wien-Stammgästen Calexico spielen Amanda Palmer & The Grand Theft Orchestra, der britische Düster-Songwriter Jamie N'Commons und die sonnigen spanischen Weltmusik-Rocker Depedro. GS

Arena, Open Air, Fr 17.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige