Tipps

Schon zum zehnten Mal: Open Air der Literatur

Lexikon | aus FALTER 27/13 vom 03.07.2013

Es ist schon wieder soweit: Die O-Töne, das erfreuliche Freiluftfestival der österreichischen Literatur, stehen vor der Tür. Und sie feiern Geburtstag: Bereits zum zehnten Mal laden Christoph Möderndorfer und Thomas Keul, Veranstalter bzw. Kurator des Literaturfestivals, an den Donnerstagabenden im Juli und August ins Museumsquartier. "Es kann und soll nicht jede Lesung eine Großveranstaltung sein", sagte Keul im Vorjahr. Zum Jubiläum stehen nun doch Publikumslieblinge im Mittelpunkt: Den Eröffnungsabend bestreitet Robert Schindel mit seinem Waldheim-Ära-Roman "Der Kalte", anschließend konzertiert Der Nino aus Wien, Clarissa Stadler moderiert. In den nächsten Wochen folgen Barbara Aschenwald und Josef Winkler, Michael Köhlmeier, Doris Knecht, Norbert Gstrein, Eva Menasse, David Schalko und Thomas Glavinic. SF

Museumsquartier, Haupthof, Do 20.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige