Tipps NÖ

Lateinamerika-Symphonik und Akkordeonkonzerte

Lexikon | aus FALTER 28/13 vom 10.07.2013

Beim "Musik-Sommer" spielt das Tonkünstler-Orchester Niederösterreich mit dem französischen Solisten Richard Galliano ein von diesem komponiertes Akkordeonkonzert und ein weiteres von Astor Piazzolla für Bandoneon und Orchester. Galliano wurde übrigens einst von Piazzolla angeregt, "Nouvelles Musettes" für Akkordeon zu komponieren. Der aus Kolumbien stammende Chefdirigent Andrés Orozco-Estrada kennt sich sehr gut beim Motto "America Latina" aus und führt auch zwei wichtige mexikanische Komponisten auf: eine "Sinfonia India" von Carlos Chávez Ramírez und "Sensemayá" von Silvestre Revueltas, beide in den 1930er-Jahren entstanden, sowie Tänze aus dem Ballett "Estancia" vom Argentinier Alberto Ginastera. HR

Grafenegg, Wolkenturm, Sa 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige