JENSEITS

Feuilleton | aus FALTER 29/13 vom 17.07.2013

Die russische Justiz

Handschellen für einen Toten

Russische Richter verurteilten den Rechtsanwalt Sergej Magnizki wegen Steuerhinterziehung. Der Jurist war allerdings bereits 2008 im Gefängnis verstorben, nachdem er staatliche Korruption aufgedeckt hatte


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige