Tanztagebuch  

Voguen, Knutschen und Herzklopfen zum Auftakt

Impulstanz hat begonnen und wir haben uns vorgenommen, möglichst viele Produktionen anzuschauen (1)

Feuilleton | aus FALTER 29/13 vom 17.07.2013

Diese Woche sichtet Christopher Wurmdobler das Impulstanz-Festivalprogramm

Dienstag, 9. Juli: Liebes Tanztagebuch! Im Museumsquartier haben sie die Enzis weggeräumt, Rollrasen verlegt und eine hübsche Bühne aufgebaut. Die Eröffnung des 30. Impulstanz-Festivals wird zum Geburtstagsfest. Der New Yorker Choreograf und Gratulant Trajal Harrell hat die besten Vogueing-Tänzer der Welt eingeladen, um den Catwalk zu rocken. Das glitzert zwar wie bei Rihanna, aber leider funktioniert der Showzirkus gar nicht. "Are you havin’ fun?“, fragt der MC eindringlich das müde Publikum. Nö. Nach einer knappen Stunde darf man dann selbst die temporäre Wiese betanzen. Und damit ist das Festival eröffnet, hurra!

Donnerstag, 11. Juli: Knutsch-in im Odeon. Der französische Choreograf Olivier Dubois, bisschen älter, bisschen Bauch, bringt mit Mohamed Kouadri-Sameut, bisschen jünger, bisschen dünner, eine 50-minütige Tour-de-Baiser auf die Bühne. "Ready to Kiss“ stellt eine extrem körperliche


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige