Meldungen 

Kultur kurz

Feuilleton | aus FALTER 29/13 vom 17.07.2013

Best of Independent-Books

Zum fünften Mal wird unter den deutschsprachigen unabhängigen Verlagen eine Hotlist der besten Bücher des Jahres erstellt. 141 Verlage haben heuer eingereicht, 30 Kandidaten wurden ausgewählt. Aus dieser Longlist wählt eine siebenköpfige Jury die sieben besten aus. Sie werden durch drei weitere, per Publikumsabstimmung im Netz nominierte Titel zur finalen Liste der Top Ten aufgestockt (die Wahl läuft noch bis zum 18. August). Der mit 5000 Euro dotierte Hauptpreis für das heißeste Buch ging 2012 an den Grazer Droschl-Verlag für Tor Ulvens "Dunkelheit am Endes des Tunnels“. Ein Druckgutschein im Wert von 4000 Euro wird durch den Buchhandel vergeben (Melusine-Huss-Preis).

Informationen und Mitmachmöglichkeit unter: www.hotlist-online.com

Young Directors Project

Drei Regisseurinnen und ein Regisseur sind beim Young Directors Project (YDP) der Salzburger Festspiele dieses Jahr am Start. Suzanne Andrade von der englischen Gruppe 1927 eröffnet den Wettbewerb


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige