Film Neu im Kino

Wen Gott kastriert: Posing und Droning mit Gosling

Lexikon | DREHLI ROBNIK | aus FALTER 29/13 vom 17.07.2013

Filme des dänischen Hipsterkonzeptualisten Nicolas Winding Refn zeigen in bester Melotradition, wie Muskelmänner bis zur Lächerlichkeit scheitern beim Versuch, eine Rolle zu erfüllen, um zu gefallen: ihrem Christengott zu gefallen in "Valhalla Rising", dem Gangstervater in "Pusher II", sich selbst in "Bronson", einer alleinstehenden Mutter in "Drive". In letzterem Retrokonsensfilm jedoch war Herzbub Ryan Gosling erfolgreich darin, Feinspitzzielgruppen anzusprechen. In Winding Refns "Only God Forgives" spielt er einen Dealer und Kickboxmanager in Bangkok. Diffus sind Milieu und Motivation; forciert ist sein Bemühen, einer Singlemutter zu gefallen, diesmal der eigenen.

Wo nur Gott vergibt, wollen alle Revanche und Strafe: Mutter (Kristin Scott Thomas, frivol in Blond) kommt nach Thailand, weil ihr Lieblingssohn zur Strafe für einen Mädchenmord seinerseits zerfleischt wurde. Ihren Zweitsprössling, Gosling, treibt sie mit Penislängenvergleichen und Sohnespflichtappell an, ihre Rachgier zu stillen. Dritter im ungesunden Bunde ist ein Polizist: Vithaya Pansringarm als Gottvater mit Säbel, der Gangster foltert und Hände kastriert, die nach Mutters Schoß greifen.

Das ist bizarrer als es sich liest, oft extrem brutal und so gestylt, dass Unvermögen und Übererfüllung ineinanderfließen. Wer (wie ich) Gosling-Posing goutiert, kriegt nun einen Selbstopferdandy auf postkolonialem Schlag-mich!-Trip. Aller Drive will Erstarrung in Fernostkitsch, Karaoke vor der Polizeibrüderhorde, Fieberträume wortloser Hingabe im schwarzroten Korridor, dazu wieder Musik von Cliff Martinez: Synthiedrones, kein Partyhit; Götterstatuen und real human beings ohne Erlösung. Das ist höherer Blödsinn, aber (anders als das Ödipusgetue mit Gosling im "Place Beyond the Pines") in Irrwitz und Fuck you!-Gestik ausgehöhlt. Ärgstens.

Ab Fr in den Kinos (OF im Haydn)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige