Tipps Niederösterreich

Seltsame Instrumente im Kremser Weingarten

Lexikon | aus FALTER 30/13 vom 24.07.2013

Beim ausklingenden Weltmusikfestival Glatt &Verkehrt lassen sich in Krems am Wochenende noch schöne Entdeckungen machen. Am Freitag lockt etwa eine Mittelmeer-Kreuzfahrt von Salento zum Nahen Osten, am Samstag ertönt ekstatischer Sufi-Soul vom Maghreb bis Persien. Während diese Schwerpunkte ausverkauft sind, gibt es für den letzten Tag unter dem Motto "Handgemacht" noch Karten. Mit seinem Fokus auf seltsame Klangerzeuger verspricht er besonders spannend zu werden. So schwört das indonesische Duo Senyawa auf sein Bambuwukir, ein aus einem Stück Bambusrohr gebautes Instrument. Im Trio mit dem Japaner Kazuhisa Uchihashi kommt auch ein Daxofon zum Einsatz, das im Wesentlichen aus einem hölzernen Keil besteht. Außerdem zu hören: Cabezas de Cera aus Mexiko feat. Franz Hautzinger sowie Hermeto Pascoal aus Brasilien. SF

Winzer Krems, So 17.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige