Impulstanz Tipps

Vom Tanzen mit Behinderung

Lexikon | aus FALTER 30/13 vom 24.07.2013

Das Theater Hora ist spezialisiert auf die Arbeit mit geistig Behinderten. Der französische Choreograf Jérôme Bel arbeitet in "Disabled Theater" mit elf professionellen Schauspielern eben jenes Schweizer Theaters. Das Stück ist so etwas wie eine Nachstellung der ersten Begegnung des Choreografen mit den Schauspielern. Am Anfang steht die Frage: Was ist deine Behinderung? Für Bel ist Theater ein Mittel Sachen zu zeigen, die normalerweise in unserer Gesellschaft nicht zu sehen sind. Und so geht es auch in "Disabled Theater" darum den Darstellern, jeder von ihnen tanzt übrigens sein eigenes Solo, Sichtbarkeit zu verschaffen. Ein Abend, der laut FAZ, "viel mehr als die Summe seiner zerstörten Vorurteile" ist. SS

Akademietheater, So, Mo, Di, Mi 21.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige