Empfohlen Stöger legt nahe

Julia Holter: Album in Bälde, live schon jetzt

Lexikon | aus FALTER 31/13 vom 31.07.2013

Sommerloch? Gibt es nicht. Zumindest nicht im lokalen Pop-Konzertgeschehen. Am Dienstag kommen My Bloody Valentine in die Stadt, tags davor gibt Julia Holter ihr Wiendebüt. Die 28-jährige US-Künstlerin tut sich zwischen Schlafzimmerproduktion, Minimal Music, Artpop und Klangkunst um, kombiniert klassische Kompositionsarbeit mit Fieldrecordings, lässt sich von griechischer Mythologie ebenso inspirieren wie von Werken der Weltliteratur. Mitte August erscheint mit "Loud City Song" Holters drittes Album, live stellt sie es im bestuhlten Wuk bereits jetzt vor. Wuk, Mo 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige