Dolm der Woche Wertungsexzess

Sigisbert Dolinschek

Politik | aus FALTER 32/13 vom 07.08.2013

Sigisbert Dolinschek (BZÖ) forderte letzten Donnerstag "verpflichtende Drogentests für politische Mandatare“. Weil "nicht nur Sportler, sondern auch Politiker Vorbildwirkung haben“.

Dazu muss man wissen: Dolinschek ist kein Politik-Novize. Immerhin brachte er es 2005 zum Staatssekretär im Sozialministerium, seit 1990 sitzt er als Abgeordneter im Parlament. Zuerst für die FPÖ, dann fürs BZÖ, das derzeit um sein politisches Überleben ringt.

Nährt sich sein Vorschlag aus seiner langjährigen Erfahrung als Mandatar? Musste er selber so viel Drogenmissbrauch erleben? Und: Was sind für ihn Drogen? Falls Alkohol darunterfällt, müsste man das Parlament, vor allem dessen Kantine, an Plenartagen ab 10.30 Uhr schließen. Vielleicht wollte Dolinschek einfach nur auffallen. Ein letztes Mal.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige