Menschen

What Else?

Falters Zoo | aus FALTER 32/13 vom 07.08.2013

Die Namenskette der Woche: Ewan McGregor, Roland Düringer, Kati Bellowitsch. Was den Hollywoodstar, den Kabarettisten und die ORF-Moderatorin verbindet? Sie mögen Moto Guzzi - und fahren die Dinger auch. Was sie zu so was wie Testimonials macht. Was uns trotzdem gefällt: dass mit Bellowitsch auch einmal eine Frau aufs Motorrad steigt, also wirklich. Sie sei schon seit Jahren begeisterte Motorradfahrerin, lässt die Moderatorin verlautbaren: "Meinem Sohn zuliebe bin ich in den vergangenen Jahren PS-mäßig etwas kürzer getreten, aber jetzt hat mich die Leidenschaft für Zweiräder wieder gepackt.“ Vielleicht macht sie ja mal eine Tour mit Ewan McGregor?

¦

Einen Spielfilm macht man nicht alle Tage. Elfi Mikesch allerdings hat sich so richtig Zeit gelassen. Der letzte Fiction-Film der Regisseurin und Kamerafrau, die in Deutschland mit Größen wie Werner Schroeter oder Rosa von Praunheim zusammengearbeitet hat, liegt fast 25 Jahre zurück. Ja, ihre Dokus sind schon auch prima. Jetzt aber Spielfilm, richtig amtlich mit bekannten Gesichtern: Eva Mattes nämlich und Martin Wuttke - beide kennt man vom "Tatort“ (Bodensee, Leipzig) und überhaupt. Deshalb war Mikesch vergangene Woche in Graz, um mit der Frau Mattes im Hotel Europa eine Etage unter Quarantäne zu stellen und zu drehen. Der Herr Wuttke war leider nicht da, und bis "Fieber“ in die Kinos kommt, wird man ebenso leider noch ein Jahr warten müssen. Aber dann!

¦

Beachvolleyball an irgendeinem brühwarmen See im Süden des Landes? Wir haben doch das Laatschi im Süden der Stadt! Im Dirndl oder in Lederhosen irgendwo runterzuhopsen, dafür scheinen sich ohnehin nicht so wenige Menschen zu interessieren. Genau: Dirndlflugschauen sind das Event dieses Sommers. Andererseits fallen wir nicht drauf rein und wissen genau: Die ganze Hopserei ist Werbung. Zum Beispiel für die Wiener Oktoberfest-Variante, die als "Wiener Wiesn“ bald wieder steigt. Doch zuvor sprang man im Laaerbergbad vom Fünfmeterbrett. Sabrina aus Wien begeisterte mit ihrem Sprung die Promi-Jury rund um Entertainer Peter Rapp und wurde "Dirndlfliegerin 2013“. Und sagen Sie nicht, dass in Salzburg - neben den Festspielen - tote Lederhose ist im Sommer. Dort steigt am 18. August der Gössl-Dirndlflugtag. Leider nur in der Jury und nicht auf dem Sprungbrett: Schauspielerin Muriel Baumeister.

¦

Shannon Bennett ist in Australien ein Starkoch. Und als solcher bereist er momentan die Welt - unter anderem hilft ihm dabei der Küchengerätehersteller Miele. Bei der Gelegenheit machte die "Cooking around the World“-Tour auch in Wien Stopp, wo Herr Bennett die hiesige Kochprominenz besuchte. Also Sohyi Kim ("Kim kocht“), Josef Weghaupt ("Joseph Brot“), Christian Pöhl und Johannes Lingenhel ("Pöhl am Naschmarkt“) oder Maximilian Platzer, Wiens obersten Kaffeesieder. Und am Ende wurde natürlich auch noch was Gutes gekocht: Känguru mit Zwiebelsuppe, hmmmm!

¦

What else? Das Café Else ist wieder da. Nicht dass uns aufgefallen wäre, dass der rotlichtige Schummerschuppen an der Heinestraße zuhatte. Aber jetzt ist es halt ein bisschen berlinesk: Jörg Dreer und Ronald Schweizer, den man als Kellner in der Musikszenebar Rhiz kennt, renovierten das Café Else behutsam, sperren um zehn Uhr auf und lassen die Gäste unter Musikeinwirkung bis Mitternacht frühstücken. Tout Vienne ist entzückt.

tiz schaffer

christopher wurmdobler

E-Mail an den Zoo: zoo@falter.at


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige