Tipps

Die Spannung im Leben einer Deutschlehrerin

Lexikon | aus FALTER 32/13 vom 07.08.2013

Gemischter Satz" heißt die Reihe auf der Summer Stage, bei der im Sommer sonntags Wein verkostet und Lesungen gelauscht werden kann. Diese Woche liest die österreichische Autorin Judith W. Taschler (Jg. 1970) aus ihrem zweiten Roman "Die Deutschlehrerin" (Picus). Taschler unterrichtete selbst einige Jahre Deutsch, ehe sie sich ganz und gar der Literatur verschrieb. Ihr Roman ist allerdings spannender als der Alltag der meisten Pädagogen. Er erzählt die Geschichte von Mathilda und ihrer großen Liebe Xaver, der sie einst über Nacht verlassen hatte. 16 Jahre später treffen sie einander wieder - und rekapitulieren, was damals wirklich geschehen ist. Buchhändlerin Rotraut Schöberl führt als Moderatorin durch den Abend. SF

Summer Stage, So 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige