Fies 2.0

Politik | Bericht: Ingrid Brodnig | aus FALTER 33/13 vom 14.08.2013

Die politische Satire floriert im Netz. Ganz nach dem Motto: Lache, wenn es nicht zum Weinen reicht

Achtung! ÖVPler sollten diese Seite lieber nicht aufrufen. Das Blog "When you really act like ÖVP“ lässt kein gutes Haar an der Partei, macht sich über ihr Führungspersonal und deren politische Missgeschicke gnadenlos lustig. Zum Beispiel illustrieren tollpatschige Katzen, wie der Wahlkampf für die Volkspartei bisher läuft. Die Jungen ÖVPler werden wiederum als Möchtegern-Aufreißertypen dargestellt, die gar nicht so geil sind, wie sie glauben. Auch Ursula Stenzel, die strenge schwarze Bezirksvorsteherin der Wiener Innenstadt, kommt mit einem kurzen Video vor. Darin sagt sie wortwörtlich: "Es geht darum, dass man im öffentlich Raum sauft. Das ist es. Und da sind viele, viele Menschen auf meiner Seite.“ Komplett aus dem Zusammenhang gerissen ist dieser Clip ziemlich kurios - und ziemlich fies.

Katzen treffen auf Spitzenpolitiker, bunte Animationen heitern die weniger lustige Innenpolitik


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige