Phettbergs Predigtdienst

Ferragosto: Mariä Himmelfahrt 2008-2013

Kolumnen | aus FALTER 34/13 vom 21.08.2013

Hermes Phettberg führt seit 1991 durch das Kirchenjahr

Freitag, 15.8.2008, 17.26 Uhr: Während es regnete, rief ein innig lieber Kerl an und frug, ob ich noch immer ewig allein leben müsse. Er stellt es sich ungeheuer in Not befindlich vor, ewig allein leben zu müssen. Ich kann dies nur bezeugen. Wir sind eben immer eine Form, und wenn wir nicht diplomatisch werden oder wurden, dann wird unser Zustand trüb und wolkenverhangen. Ich bin die Wetterlage schlechthin. Ich bin ein Kohlepapier.

Samstag, 15.8.2009, 4.47 Uhr: "Es ist was es ist“, ERICH FRIED, muss ich mir sagen. Nun im Besonderen, denn nun ist es mir gerade recht, so wie ich gebogen bin! So lange weinte ich darob (bis vor wenigen Sekunden). Doch nun ist es mir recht, bild ich mir nun ein! Mein neues Bett meine neue Telefon-Ordnung. Wo ich beide Telefonnummern NUR bediene von 7 bis 19 Uhr. Und wo extrem Wenige bei mir mehr anrufen. So bog ich mich so hin, wie es mir am besten gefiel. Es hat sich alles bestens zugebogen!

Sonntag, 15.8.2010, 3.14 Uhr: Ich sitz da allein und das Einzige, das ich hab, ist mein Großbildschirm-Computer (den ich zudem absolut nicht bedienen kann) - nur meine Gestionsprotokolle schreiben kann ich. Doch ich wär so gern geworden ein Geduldvoller in versauten Bluejeans. Wenn ich einen Typen in Bluejeans sehe und sich unsere Blicke für Sekunden einander kosen ... Dann sind diese Begegnungen eh eine EWIGKEIT.

Montag, 15.8.2011, 10.20 Uhr: Mir gelingt nie das, was Glauben heißt oder was Trance heißt? Ganz einfache Tätigkeitsworte tätigen mich ...

Mittwoch, 15.8.2012, 6.25 Uhr: Geträumt hab ich: wie ich im Team von "Kottan ermittelt“ dabei war. Mit "Cipralex-10 mg“ lernst du lügen! In Wirklichkeit muss ich dringendst mein Gewand auswechseln, ich stinke himmlisch und schau höllisch versaut aus!

Samstag, 17.8.2013, 23.49 Uhr: Henning Gronkowski, mein "Jean Jacques“, der ist so ein Erzengel, a Waunsinn! Ein unbeschreiblicher Erzengel! Ich möchte ihn morgen schon in der Gestion haben, seine Adresse ( www.henning-gronkowski.de) muss erwähnt werden! Es ist wie eine Art Himmelfahrt: Ich jammerte voriges Jahr, dass ich einsam bin. Und heuer kann ich einen Film drehen! Verstehst du? Verstehst du? Verstehst du?

Phettbergs Predigtdienst ist auch über

www.falter.at zu abonnieren. Unter

www.phettberg.at/gestion.htm ist wöchentlich neu zu lesen, wie Phettberg strömt


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige