Wie sich online informieren?

Politik | Aufstellung: Barbara Tóth | aus FALTER 35/13 vom 28.08.2013

@andreaskoller

Der langjährige Innenpolitikbeobachter der Salzburger Nachrichten liefert kluge und unbestechliche Analysen

@hubertsickinger

Der Korruptionsexperte twittert zu Wahlkampffinanzierung und Unvereinbarkeiten

@parteispende

berichtet über neue Großspenden an den Rechnungshof

@neuwalcom

bietet einen lückenlosen Überblick über Umfragen, Interviews, Kampagnen sowie kluge Analysen dazu

@bachleitner

Stefan Bachleitner ist Partner der PR-Agentur The Skills, mischte im Heinz-Fischer-Wahlkampf mit, ein reflektierter und fairer Beobachter des politischen Geschehens

@sektionacht

liefert die kritische Innenperspektive auf die SPÖ

@franzschellhorn

Der ehemalige Presse-Wirtschaftsredakteur und jetzige Thinktank-Leiter übt Kritik an den Bürgerlichen aus bürgerlicher Sicht

Aus der Falter-Politikredaktion twittern:

@barbaratoth

@brodnig

@dernaro

@florianklenk

@ninahoraczek

@rutheisenreich

@wolfgangzwander

Man kann den österreichischen Wahlkampf auch gut im Spiegel der ausländischen Medien verfolgen.

@cathrinkahlweit @meretbaumann, die SZ- und NZZ-Korrespondentinnen, twittern über ihre Texte, was die Österreich-Zeit schreibt, findet man auf ihrer Facebookseite


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige