Empfohlen Kralicek legt nahe

Zweimal geht's noch: Stegreif beim Tschauner

Lexikon | aus FALTER 35/13 vom 28.08.2013

Jetzt wird's bald wieder ernst: Die Kinder müssen in die Schule, die Theaterbesucher in die Premieren. Sie sollten das letzte Ferienwochenende nützen und zum Tschauner nach Ottakring rausfahren, wo die Stegreifsaison zu Ende geht. Zwei Stücke stehen noch auf dem Spielplan, am Freitag "Blasi die Sexbombe" und am Samstag der Tschauner-Klassiker "Das Freudenhaus vom Liebhartsthal" - bei Letzterem herrscht Jugendverbot, weshalb auf der Bühne auch die ganz tiafen Wuchteln gestattet sind. Danach kann der Ernst des Lebens ruhig kommen!

Tschauner-Bühne, Fr, Sa 19.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige