Fotografie Vernissage

Reportage: Das Gewicht der Welt im Blick

LEXIKON | NS | aus FALTER 36/13 vom 04.09.2013

Bereits seit 1955 wird jedes Jahr ein Fotowettbewerb ausgeschrieben, der es mittlerweile zu über 100.000 Einreichungen gebracht hat. Die Ausstellung "World Press Photo 13" stellt nun wieder die Gewinnerfotos in neun Themenkategorien vor. Die Shots, die die globalen Ereignisse und Konflikte des letzten Jahres Revue passieren lassen, müssen laut Jury von "großer fotojournalistischer Bedeutung" sein. Der schwedische Fotograf Paul Hansen schoss sich auf den ersten Platz: Sein Bild zeigt einen Trauerzug von Palästinensern in Gaza Stadt, die zwei getötete Buben vor sich her tragen. Den zweiten Preis in der Sparte "Harte Fakten" errang der italienische Reporter Fabio Bucciarelli mit einer spannungsgeladenen Aufnahme eines syrischen Rebellen.

WestLicht, Do (5.9.) 19.00; bis 13.10.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige