Muss haben 

Neue Dinge

Stadtleben | aus FALTER 36/13 vom 04.09.2013

Gerade wollten wir fragen, was eigentlich aus den guten, alten Dreisatz-Tischchen geworden ist. Und da flattert eine PR-Meldung der Wohnboutique-Kette Depot ins Haus: Ja, der Dreisatz lebt. Zumindest noch ein bisschen. Wobei der Sinn des flotten Dreiers eigentlich nie ganz klar war. Okay, drei Sofatische, die man ineinanderschieben kann, sind platzsparend. Aber wieso sollte man plötzlich drei Tische brauchen? Wenn Besuch kommt? Egal. Die Depot-Modelle wirken klassisch - und passen darum auch zum alten Sofa.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige