Musik Tipp Neue Musik

Moderner Komponist des persischen Kulturerbes

LEXIKON | HR | aus FALTER 36/13 vom 04.09.2013

Die Flötistin Gisela Mashayekhi-Beer und der Schlagwerker Berndt Thurner führen Stücke von Nader Mashayekhi auf, dessen Multimediaoper "Malakut" 1997 in Wien uraufgeführt wurde. Von 2006 bis zu seiner Entlassung durch das iranische Ministerium für Kultur und islamische Führung im Juli 2007 war er Chefdirigent des Teheraner Symphony Orchesters. 2009 wurde in Osnabrück seine Oper "Neda - Der Ruf" aufgeführt, die einen Stoff verwendet, der vom persischen Dichter Nizami handelt und sich auch auf die Erschießung einer Studentin bei einer Demonstration 2009 in Teheran bezieht. Mashayekhi setzte sich ständig mit persischem Kulturgut auseinander und verwendet auch stilisierte persische Schriftzeichen in seinen kalligraphischen Notationen.

Porgy &Bess, Strenge Kammer, Mo 19.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige