Meinesgleichen Auf, auf, ihr Hasen, hört ihr nicht den Jäger blasen?

aus FALTER 37/13 vom 11.09.2013

Er solle nicht so sprechen wie ein Duracell-Hase, sagte kürzlich Hazeh Strache, Chef der FPÖ, im ORF-Duell zu ÖVP-Chef Michael Spindelegger. Der sprach längst nicht mehr wie ein Duracell-Hase, die Spindoktoren hatten ihn bereits auf Kuschelbär umgestellt. Strache hatte von seinem Spindoktor den Duracell-Gag mitbekommen und sagte ihn nun auf, wie aufgezogen. Der Duracell-Hase ist ein freundlich aussehendes rosarotes Stofftier, das aufgrund der ihm innewohnenden Duracell-Batterie länger der gleichen mechanischen Tätigkeit nachgeht als seine Mithasen. Irgendwann ermatten die beim Trommeln, übrig bleibt der Duracell-Hase, der trommelt und trommelt. Vielleicht sollte sich Hase Strache in DC Strache umbenennen (DC wie Duracell)?

Nein, es folgt nix Feuilletonistisches zum Hasen, weder Dürer noch Beuys noch Lyrik über das uralte Zickzack des beliebten Langohrs. Auch Kochrezepte wären dankbar; eines von Bocuse fängt etwa so an: "Man schieße einen Feldhasen mit rötlichem Fell und glänzenden Augen …“ Wir aber gedenken lieber eines anderen unermüdlichen Trommlers, des Krone-Kolumnisten Michael Jeannée. Er lobte kürzlich den ÖVP-Chef Spindelegger, weil der dem Falter kein Interview gab. Und trommelte in die Welt hinaus, was er unermüdlich trommelt: Der Falter sei ein Bolschewiken-Blattl, und der Thurnher sei ein linkslinker Hassprediger. Gut getrommelt, Jeannée-Bärli! Braver Reklameträger. Hoffentlich hält die Batterie noch viele Kolumnen lang!


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige