Die Stunde der Wahrheit

Steiermark | Interview: S: Ingrid Brodnig Donja Noormofidi | aus FALTER 37/13 vom 11.09.2013

Sagen wirklich alle Politiker das Gleiche? Was wollen die Steirer eigentlich in Wien? Der Falter hat mit den steirischen Spitzenkandidaten für die Bundeswahl gesprochen

Fernsehduelle und Politikerinterviews gibt es derzeit in Hülle und Fülle, doch oft entsteht der Eindruck, die Kandidaten würden nur Phrasen dreschen. Sagen wirklich alle Politiker das Gleiche? Wie verwechselbar sind die einzelnen Kandidaten?

Der Falter hat den steirischen Spitzenkandidaten der sechs Parlamentsparteien idente Fragen gestellt, sowie anschließend ein bisschen nachgehakt. Das überraschende Ergebnis: Kaum ein Politiker lügt. Ehrenwort. Aber so mancher hat sich schon für die eigene Partei geschämt.

Beatrix Karl

ÖVP

Sie hat sich schon für manch einen Parteikollegen geschämt, gibt Justizministerin Beatrix Karl (ÖVP) zu und fällt auch sonst mit starken Worten auf. Die durchaus umstrittene steirische Reformpartnerschaft ist für sie Vorbild für die Bundesregierung.

Falter: Wann haben Sie das letzte Mal gelogen?


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige