Empfohlen Kiss legt nahe

Strafvollzug ist nun wirklich kein Paradies!

Lexikon | aus FALTER 38/13 vom 18.09.2013

Die Bundesministerin für Justiz reagierte auf die Veröffentlichungen über offensichtliche Missstände in der Jugendabteilung der Justizanstalt Josefstadt mit der lapidaren Aussage "Strafvollzug ist kein Paradies". Die Auflösung des Jugendgerichtshofs im Jahr 2003 unter Justizminister Böhmdorfer war damals schon mehr als umstritten. Welche Alternativen es zum derzeitigen Modell geben könnte, darüber spricht Udo Jesionek, der ehemalige Präsident des Jugendgerichtsbarkeit, mit Nikolaus Tsekas, dem Leiter von Neustart Wien und mit Franz Höpfel, Professor für Strafrecht an der Uni Wien. Die Moderation der Diskussion "Jugendgerichtsbarkeit und Jugendstrafvollzug als Spiegelbild der Gesellschaft übernimmt Sibylle Summer vom Republikanischen Club.

Republikanischer Club, Mo 19.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige