Tipp Lokal

Bunter Wienerliedabend im Wiener Konzerthaus

Lexikon | aus FALTER 38/13 vom 18.09.2013

Unter dem Titel "Wiener Salettl" lädt die Sängerin Valerie Sajdik mit Adi Hirschal zum Wienerliedabend ins Konzerthaus und verspricht "eine musikalische Ringelspielfahrt durch das Leben", erzählt in alten und neuen Wienerliedern. Mitsingen ist ausdrücklich erlaubt, unter den Gästen finden sich u.a. Agnes Palmisano, 5/8erl in Ehr'n, Playbackdolls, Birgit Denk & Die Novaks, Martin Spengler und Wienerglühn, und auf dem Programm stehen neben eigenem Material der illustren Schar auch Werke von u.a. Gerhard Bronner, Cissy Kraner und Hermann Leopoldi. "Alte Liebe. Neue Bekanntschaften" lautet das Motto des Abends, "Wien ist Weltstadt und Wiener Lieder sind Weltstadtmusik" eine mögliche Erklärung. Ehrenschutz: André Heller. GS

Konzerthaus, Großer Saal, Di 19.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige